Bei den Rosbacher Schulsportwettbewerben 2020/2021 sind alle teilnehmende Schulen Gewinner
  15.10.2021 •     HLV , Schulsport


Als wir uns vor einem Jahr dazu entschlossen haben, die Schulsportwettbewerbe trotz Pandemie auszuschreiben, waren wir optimistisch, dass sich die Lage im Laufe des Schuljahres 2020/2021 entspannt. Unsere Hauptmotivation war es, unsere hessischen Lehrkräfte dabei zu unterstützen, Schülerinnen und Schüler wieder in Bewegung zu bringen. Leider gab es aufgrund der angespannten Corona-Lage erneut große Einschränkungen, die dafür sorgten, dass bundesweit kein (regulärer) Sportunterricht stattfinden konnte. Die Durchführung von klassenstufenübergreifenden Schulsportwettbewerben, wie z.B. Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ oder den Bundesjugendspielen, war weitestgehend nicht möglich. Dies hatte Einfluss auf die Beteiligung an den Bundesjugendspiel-Wettbewerben des HLV. Erfreulich ist, dass dennoch 23 Schulen mit knapp 4.000 Kindern und Jugendlichen die Bundesjugendspiele in der Wettbewerbsform (Vielseitigkeitswettbewerb der Jahrgänge 1-6) bzw. als klassischen Leichtathletik-Wettkampf durchgeführt haben.

Positiv fällt die Bilanz bei den Rosbacher Laufabzeichen-Wettbewerben für Grundschulen sowie für weiterführende Schulen aus, die wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Hassia Mineralquellen zum 16. Mal ausgeschrieben hatten. 49 Schulen ist es gelungen, insgesamt 7.319 Schülerinnen und Schüler zum Laufen zu animieren. Ziel war es, nach Abschluss eines mehrwöchigen, abwechslungsreichen Trainingsprogramms 15, 30 oder 60 Minuten am Stück laufen zu können, um die Bedingungen für ein DLV-Laufabzeichen zu erfüllen.

Rechnet man die Teilnehmer der HLV-Schulsport-Wettbewerbe zusammen, kommen wir auf 72 Schulen und 11.178 aktive Kinder- und Jugendliche, die wir - trotz Pandemie - gemeinsam mit Sportlehrkräften und Partner Hassia und seiner Marke „Rosbacher“ im vergangenen Schuljahr bewegt haben. Als DANKESCHÖN für ihr sportliches Engagement konnten sich die teilnehmenden Schulen über Urkunden und Preise im Gesamtwert von 9.000 Euro freuen, so dass sich letztendlich alle als Gewinner fühlen konnten! Verschenkt wurden 15 Gutscheine für jeweils eine Palette Rosbacher-Erfrischungsgetränke, 33 Gutscheine zum Kauf von Leichtathletik-Materialien bzw. -Abzeichen sowie 24 Broschüren „Wettkampfsystem Kinderleichtathletik“.

Erstmals nach 20 Jahren wird der HLV für das Schuljahr 2021/2022 keinen „klassischen“ Laufabzeichen- und Bundesjugendspiel-Wettbewerb mehr ausschreiben. Wir möchten die Zeit nutzen, um neue (Wettbewerbs-)Ideen zu entwickeln und uns spannenden Schulsportprojekten zu widmen: Zurzeit bereiten wir zusammen mit der Zentralstelle für Schulsport und Bewegungsförderung (ZFS) eine landesweite Bundesjugendspiel-Fortbildungsoffensive vor. Gemeinsam wollen wir die Anzahl der Schulen steigern, die die Bundesjugendspiele in den Jahrgangsstufen 1-6 in der Wettbewerbsform als alters- und entwicklungsgemäße Umsetzungsform anbieten. Kinder und Jugendliche sollen durch die Spiele animiert werden, auch außerhalb der Schule mehr Sport zu treiben. Im Laufe der Jahre 2022 und 2023 sollen zu diesem Thema in ganz Hessen Lehrerfortbildungen angeboten werden. Sobald die Planungen abgeschlossen sind, informieren wir die Schulen per E-Mail sowie über Veröffentlichungen auf unseren HLV-Schulsportseiten.

Statistik der Rosbacher Schulsport-Wettbewerbe 2020/2021

Rosbacher Laufabzeichen-Wettbewerbe 2020/2021

Grund-/Förderschulen        

Weiterführende Schulen    

Gesamt

Gruppe I

Gruppe II

Gruppe III

Gruppe I

Gruppe II

Teilnehmende Schulen

20

10

8

3

8

49

Aktive Schüler*innen

962

1.142

1.312

748

3.155

7.319

HLV-Bundesjugendspiel-Wettbewerbe 2020/2021

Jahrgangsstufe 1 – 6

Durchführung als Leichtathletik-Wettbewerb (Vierkampf)

Weiterführende Schulen

Durchführung als Leichtathletik-Wettkampf (Dreikampf)

Gesamt

Teilnehmende Schulen

18

5

23

Aktive Schüler*innen

1.654

2.205

3.859

Schulsport-Wettbewerbe 2020/2021 (gesamt)

Grundschulen

(+ Jahrgangsstufe 5/6 beim Bundesjugendspiel-Wettbewerb)

Weiterführende Schulen

Gesamt

Teilnehmende Schulen

56

16

72

Aktive Schüler*innen

5.070

6.108

11.178