150 Hessen bei den deutschen Senioren-Meisterschaften in Leinefelde-Worbis am Start
  10.07.2019 •     Senioren


An diesem Wochenende (12. bis 14. Juli) steht mit den deutschen Senioren Meisterschaften in Leinefelde-Worbis der nationale Saisonhöhepunkt im Altersklassenbereich auf dem Programm. Für die Großveranstaltung in Thüringen werden 1283 Teilnehmer aus 641 Vereinen 2324 Einzelstarts absolvieren. Hinzu kommen noch 40 Staffeln. 

Aus dem Bereich des Hessischen Leichtathletik-Verbandes (HLV) werden im Leinesportpark 150 Athleten aus 66 Vereinen um Sekunden, Zentimeter und Medaillen kämpfen. Ältester Teilnehmer aus Hessen ist Adolf Glöckler (Jahrgang 1934) im Trikot des TSV Bonames. Der rüstige Senior hat in gleich vier Disziplinen (100 Meter, Kugelstoßen, Diskuswerfen, Hammerwerfen) seine Meldung abgegeben. Bei den Seniorinnen hat Ingrid Schäfer (Jahrgang 1939), sie startet für die LG Main-Taunus-West, mit Kugel, Diskus und Hammer Edelmetall im Visier. Die Titelkämpfe beginnen am Freitag um 10.00 Uhr. Am Samstag und Sonntag geht es bereits um 09.00 Uhr los.

Nachfolgend der Link zu den hessischen Teilnehmern:

www.hlv.de/fileadmin/HLV/Dokumente_und_Formulare/03_Wettkampfsport/DM-Senioren-Teilnehmer-HE.pdf